Wenn es etwas gibt, was die Costa del Sol gut kann, dann ist es kochen. Mit lokalen und vielfältigen Rohstoffen von unschlagbarer Qualität lassen die Fisch-, Gemüse- und Grünzeuggerichte das Wasser im Mund zusammenlaufen. Wir stellen Ihnen die besten Restaurants in Málaga vor, damit Sie das Beste der mediterranen Küche probieren können. Kommen Sie hungrig, denn Sie werden ALLES probieren wollen.

Wo man in Málaga essen kann

Gemüse, Hülsenfrüchte, Fisch, Fleisch bester Qualität… Dies sind nur einige der besten Restaurants in Málaga, in denen die Rohstoffe und die Präzision der Köche die Hauptrolle spielen.

Restaurant Amador, Málaga

Die verlockenden Gerichte des talentierten Chefkochs Amador Fernández könnten keine bessere Ergänzung haben: die Lage im Hotel Villa Guadalupe. Mit seinem unvergleichlichen Blick auf Málaga und das Mittelmeer und den Kunstwerken von Irene van Vlijmen (der Mutter des Küchenchefs), die die Wände schmücken, hat dieses Restaurant alles, was es braucht, um als eines der besten Restaurants in Málaga zu gelten. Der Repsol-Führer empfiehlt, sich die Lammschulter, die Bio-Artischocken und die Gänseleber mit Apfel-Emulsion nicht entgehen zu lassen. Das müssen wir uns zu Herzen nehmen!

Restaurant José Carlos García, Málaga

Küchenchef José Carlos García bezeichnet sich selbst als „Liebhaber der lokalen Küche“, der das traditionelle andalusische Rezeptbuch in Frage stellt. Jeden Tag verwendet der Küchenchef Gemüse aus dem nahe gelegenen Dorf Churriana und besucht den Markt von Atarazanas und den Fischmarkt von Vélez-Málaga. Frische Produkte sind immer in seinem Repertoire, das auch die klassische Küche respektiert, die er als Kind gelernt hat. Im Hafen von Málaga gelegen, mit Blick auf das Meer und die Kathedrale, ist es ein gastronomisches Erlebnis.

Besten Restaurants in Málaga

El Lago, Marbella

Das El Lago ist schon jetzt ein wunderbarer Ort, um im geschäftigen Marbella Ruhe zu finden, und ein gutes Menü mit Blick auf den See auf der Sommerterrasse lädt die Batterien wieder auf! Die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küche von Chefkoch Fernando Villasclaras respektiert die andalusische Tradition und verwendet lokale Produkte mit einer Slow-Food-Philosophie, und sein Weinkeller verfügt über mehr als 300 Weinreferenzen!

Skina, Marbella

Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Skina ist das Werk von Chefkoch Mario Cachinero und seiner kreativen Küche, die auf traditionellen andalusischen Rezepten basiert, und das in einem der kleinsten Michelin-Restaurants der Welt! Mitten in der Altstadt von Marbella gelegen, könnte Skina keinen besseren Namen haben. Galicischer Wildfisch, erstklassige Öle aus Jaén, einzigartiges Fleisch… der Ajoblanco mit Makrele und Koriander ist ein Muss.

Sollo, Fuengirola

Diego Gallegos hat ein klares Ziel: Aquakultur und Nachhaltigkeit. Er ist einer der Offenbarungsköche, die sich kürzlich in die Liste der Michelin-Sterne an der Costa del Sol eingereiht haben. Er ist als Kaviar-Koch bekannt (sein Starprodukt ist der andalusische Stör) und setzt bei seinen Kreationen auf Süßwasserfische, die er zu 90 % selbst züchtet! Sollo ist ein Muss, wenn Sie eine überraschende Erfahrung machen wollen, wie z. B. den Aperitif in seiner F&E-Werkstatt.

Besten Restaurants in Málaga

Bardal, Ronda

Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant von Chefkoch Benito Gómez ist das Aushängeschild des Hotel- und Gaststättengewerbes von Ronda. Seine Küche zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht trügt, keine Strenge an den Tag legt und eine kreative Küche anbietet, die aber immer auf den Aromen und Produkten der Region basiert, die auf die bestmögliche Weise präsentiert werden. Wie man so schön sagt, ist im Bardal alles erkennbar, und die Speisekarte macht deutlich, dass man sich in Ronda befindet, das auch eine der schönsten Städte Andalusiens ist.

Jetzt, wo Sie wissen, wo Sie in Málaga essen können, können Sie sich vorstellen, diese kulinarischen Paradiese zu genießen, wann immer Sie wollen? Wir von Sonneil bieten Ihnen die besten Immobilien an der Costa del Sol, in der Nähe von Stränden, Natur, schönen Städten und natürlich den besten Restaurants in Málaga.